Zusammenfassung 2018: Neue Maschinen und modernste Technologien

Dieses Jahr war für uns außerordentlich aufregend. Zum Ende des Jahres 2018 blicken wir gerne auf ein Jahr voller Innovation, Technologie und Wachstum zurück.

Wir haben unsere eigene Lasersinteranlagenlinie auf den Markt gebracht: die RAPTOR-Serie. Während wir auch weiterhin unseren kompetenten Service für alle Arten von Maschinen anbieten, haben wir uns nun zu einem echten Maschinenhersteller entwickelt. Wir haben all unser Fachwissen eingesetzt, um die einzigartige 84X-Q-Maschine zu entwickeln, das erste Lasersinter-System, das eine Vier-Laser/Scanner-Plattform überhaupt bietet. Es erhöht die Produktivität und Geschwindigkeit - und ermöglicht so niedrigere Kosten pro Teil. Erfahren Sie hier mehr über diese innovative Lösung.

Große News waren die Präsentation der brandneuen ThermoMeltTM-Technologie. Dieses von Airbus patentierte Verfahren ermöglicht den effizienten Einsatz von Hochleistungspolymeren beim Lasersintern. Mehr dazu erfahren Sie hier. Mit ARKEMA haben wir unseren perfekten Partner gefunden, um die ThermoMeltTM-Technologie im Bereich E&E mit dem Material Kepstan® PEKK weiter zu nutzen (Lesen Sie mehr darüber).

Ein großes Problem beim Lasersintern, das wir lösen wollten, war der Pulver-Management-Prozess. Unser eigenes MMPS (Modular Material Processing Solution) System verkürzt die Pulverförderzeit und den direkten Kontakt zum Material, um die effiziente Beschickung verschiedener Lasersintermaschinen zu ermöglichen. Dabei bleibt eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und eine Modularität erhalten, die die Anpassung des Systems an die Bedürfnisse der Kunden erleichtert.

"2018 war DAS Jahr für LSS. Das überwältigende Feedback, welches wir für unsere Entwicklungen erhalten haben, zeigt, dass wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben, und für 2019 sind wir gespannt darauf, welche Vorteile unsere Lösungen für unsere Kunden haben werden", so Guido Elbrecht, CEO LSS, abschließend.

Wir sind auch als Unternehmen gewachsen und haben neue Kollegen in unserem Team willkommen geheißen; wir haben das DHBW Engineering Formula Student Team bei der Entwicklung ihres Rennwagens unterstützt und waren bei den wichtigsten Veranstaltungen der 3D-Druckindustrie in Deutschland (Formnext, 3D Valley Conference und Additive Manufacturing Forum) vertreten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen als unserem Kunden, Lieferanten, Newsletter-Leser oder Follower für dieses tolle Jahr bedanken. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Innovationen genauso begeistern wie wir und wir freuen uns darauf, im kommenden Jahr mit Ihnen ins Geschäft zu kommen.

 

Wir wünschen Ihnen, Ihrem Team und Ihrer Familie schöne Feiertage, frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2019!

Zurück