Save the Date: 3D Valley Conference 2018

Vom 25. bis zum 27. September 2018 findet zum dritten Mal die 3D Valley Conference in Aachen statt. Dieses Jahr dreht sich alles um die industriellen Anwendungsmöglichkeiten von additiver Fertigung. Sie finden den LSS-Stand direkt im Eingangsbereich.

Die 3D Valley Conference besteht aus einer umfassenden Ausstellung, hochkarätigen Vorträgen und einer Exkursion. Erstmals findet auch ein sogenannter „Praxistag“ für Besucher aus kleineren und mittleren Unternehmen statt. Dank der Nähe zu den beiden Aachener Hochschulen RWTH und FH fokussiert sich die Konferenz nicht nur auf praktische Anwendungen sondern auch auf die Forschung im Bereich 3D-Druck.

Als Standort für die Konferenz wurde die TEMA Pyramid in Aachen gewählt. Drei Tage lang präsentieren hier namhafte Experten Ideen und Innovationen für den Einsatz von additiver Fertigung in den Bereichen Maschinenbau, Medizintechnik, Automotiv und Luftfahrt.

„Besonders unser neues MMPS-System ist für die industrielle Anwendung geeignet“, erklärt Klaus Laubinger, Vertriebsleiter LSS. „Letztlich steht und fällt der Erfolg von additiven Fertigungslösungen mit einer detaillierten Bedarfsanalyse. Ziel ist es, den 3D-Druck nahtlos in die bestehende Fertigung zu integrieren und so den gesamten Prozess effizienter zu gestalten.“

In den letzten Jahren hat sich die 3D Valley Conference zu einem der Branchentreffpunkte in Deutschland entwickelt. Besucher und Interessierte entlang der gesamten Supply-Chain kommen nach Aachen um sich über die neuesten Trends im Bereich Additive Manufacturing auszutauschen. LSS präsentiert die aktuellen Highlights direkt im Eingangsbereich der Veranstaltung. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns am Stand begrüßen zu dürfen.

 

Hier erfahren Sie mehr über die 3D Valley Conference 2018: https://3d-valley.com/.

Zurück