RAPTOR

EINZIGARTIGE THERMOMELT™ TECHNOLOGIE

Für diejenigen, die dachten, dass Bruchdehnung in Z nicht erreichbar ist…

Raptor

Bruchdehnung in Z
ist endlich Realität
im 3D-Druck!

Mit der RAPTOR-Serie haben wir unsere eigene Laser-Sinter-Anlage mit industriellen Fertigungsmöglichkeiten entwickelt. Die RAPTOR 84X-Q erreicht dank des VierScanner/Laser-Systems und des außergewöhnlich großem Bauraums eine Produktivitätssteigerung von bis zu 90%. Die Serie ist kompatibel mit der innovativen ThermoMelt™-Technologie, die den effizienten Einsatz von Hochleistungs-Polymeren ermöglicht - so wird die Bruchdehnung in Z im 3D-Druck endlich Realität.

Der modularste und flexibelste 3D-Drucker auf dem Markt

  • Zwei Technologien in Einem:

> Laser-Sinter-Anlage

> ThermoMelt™

  • Zwei Produktreihen erhältlich:

> 22X-S und 22X-S ThermoMelt™

> 84X-D, 84X-Q und 84X-Q ThermoMelt™

  • Bis zu 90% produktiver

> Das größte Laser-Sinter-System

> Schneller dank fortschrittlichem Vier-Scanner-System

  • Entworfen für die Zukunft

Prozesstauglichkeit bis zu 220 °C (280 °C auf Anfrage) ermöglicht die durchgängige Verarbeitung von High-Performance-Materialien.

  • Entworfen für Standardmaterialien, gefüllt und ungefüllt, wie PA11 & PA12…
  • Eröffnet neue Möglichkeiten für hochanspruchsvolle Anwendungen mit Hochtemperaturmaterialien wie PEKK, PPA, PPS, PEEK…
  • Erhöhte Produktivität für spezielle Materialien wie TPU
  • Perfekt für die Anforderungen aus der Automobil- und Automatisierungsindustrie, aber auch für Luft- & Raumfahrt, Öl & Gas, Gesundheitswesen, Konsumgüter- & Elektronikmärkte

Ein großer Schritt in Richtung Industrial Additive Manufacturing

raptor_diagram.png

ThermoMelt™-Technologie, Ihr “Kostenpartner”!

Unsere ThermoMelt™-Maschinen (84X-D, 84X-Q und 84X-QTM) arbeiten mit niedrigeren Temperaturen als das SLS, was den Pulververbrauch optimiert.

Sie reduzieren dadurch deutlich Ihre Kosten pro Teil

Die ThermoMelt™-Technologie erreicht das Unerreichbare

  • Geringere thermische Belastung des Materials, was zu einer höheren Wiederverwendbarkeit des Pulvers führt (bis zu 95%)
  • Bessere Schmelzqualität
  • Weniger Wartung

Technische Fragen

Sind die RAPTOR-Serie und das MMPS-System kompatibel?

Ja, das MMPS-System wurde so konzipiert, dass es perfekt mit den Möglichkeiten der industriellen Additivfertigung der RAPTOR-Serie harmoniert. Unser Ziel ist es, offene Plattformsysteme zu schaffen, die sowohl mit bestehenden als auch mit neuen Geräten verwendet werden können.

Was bedeutet "parameteroffen"?

Flexibilität ist ein Schlüsselfaktor, um sicherzustellen, dass Ihre SLS-Maschinen und -Anlagen jederzeit auf dem neuesten Stand der Entwicklung sind. Deshalb sind alle unsere Geräte parameteroffen. Das bedeutet, dass Sie keinen LSS-Techniker benötigen, um Faktoren wie Dichte oder Zugfestigkeit zu ändern. Über 30 Parameter können von Ihnen geändert werden. Falls Sie Hilfe benötigen, stehen Ihnen unsere Techniker gerne zur Verfügung.

Wie sieht die Nachbearbeitung eines Baujobs aus?

Jedes bedruckte Teil muss aus dem Baukuchen "herausgebrochen" werden. Dies ist am einfachsten in einer Break-Out-Station möglich. Danach kommt es darauf an, ob es sich um ein Teil handelt, das für den Verbraucher später sichtbar oder unsichtbar ist. Unsichtbare Teile brauchen in der Regel nur gestrahlt gereinigt zu werden. Sichtbare Teile müssen möglicherweise auch geschliffen (um eine glattere Oberfläche zu erhalten) und anschließend lackiert werden.

Wie sind die Aufstellbedingungen für die RAPTOR?

Bei allen SLS-Maschinen oder -Anlagen sind einige der wichtigsten Faktoren: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Platzbedarf, Abstand zu brennbaren Gegenständen, und Personen, die in der Umgebung der Maschine arbeiten. Detaillierte Informationen finden Sie in der entsprechenden Broschüre oder kontaktieren Sie uns.

Gibt es Finanzierungsmöglichkeiten für die Maschine?

Ja, unsere Kunden haben die Wahl zwischen Kauf, Miete oder Leasing der Maschine oder Ratenzahlung. Unsere Partnerbank hilft Ihnen gerne bei der Ausarbeitung einer für Ihr Unternehmen passenden Zahlungsoption.

Was ist ThermoMelt™?

Die innovative ThermoMelt™-Technologie ermöglicht den effizienten Einsatz von Hochleistungspolymeren beim Lasersintern. Der Bauraum wird nicht so stark erwärmt und ein stärkerer Laser sintert das Material. Dies verringert die thermische Alterung und ermöglicht eine höhere Recyclingfähigkeit (bis zu 90 %). Alle unsere RAPTOR-Maschinen können mit ThermoMelt™ aufgerüstet werden, und es ist potentiell auch möglich, Ihre bestehende Maschine aufzurüsten. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.